Bei Verkehrsunfällen ist eine schnelle Hilfe sehr wichtig. Für die Rettungskräfte ist es daher sehr vorteilhaft, möglichst viele Informationen über ein verunfalltes Fahrzeug zu erhalten. Wo ist die Fahrzeugbatterie, wo die Arbags und Gaskartuschen und wo sind gehärtete Materialen verbaut? Diese und weitere Informationen finden wir auf der Rettungskarte. Einem farbig ausgedruckten DIN-A4 Blatt, welches entsprechende Informationen Ihres Fahrzeug enthält.

Wo bekomme ich die Rettungskarte?
Unter www.rettungskarte.de finden Sie eine Übersicht vieler Fahrzeughersteller. Über die dort vorhandenen Links sollten die meisten Rettungskarten zu finden sein. Ist Ihr Fahrzeug nicht dabei, so wenden Sie sich an Ihren Fahrzeughersteller.

Wo verwahre ich die Rettungskarte?
Die Rettungskarte muss in der Fahrersonnenblende verwahrt werden. Dort wird sich von den Rettern gesucht.

Weitere Informationen finden Sie auch in der Rettungsbroschüre des ADAC.




   
   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok